Kurse in Manueller Medizin bei Kindern

Kursprogramm Isny-Neutrauchburg

(Dr. med. Andreas Sammer)

Information und Anmeldung:
Zentralsekretariat der MWE
Riedstr. 5
D - 88316 Isny-Neutrauchburg
Tel 07562 - 97 180
Fax 07562 - 97 18 22
E-Mail:  
www.manuelle-mwe.de

Kursort: FBZ der MWE, Riedstr. 5, 88316 Isny-Neutrauchburg

Kursleiter: Dr. med. Andreas Sammer

Eingangsvoraussetzung für die Teilnahme an den Ki-Therapiekursen C und D sind die Diagnostikkurse A und B.

Die Ausbildung in Atlastherapie nach Arlen umfasst in den Kinderkursen A und B die jeweils ersten beiden Tage der Kursdauer.

Für bereits ausgebildete Atlastherapeuten/-therapeutinnen verkürzt sich die Kursdauer für die Ki-Kurse A - C entsprechend (s. Kursgebühren).


Termine:

31.01.2020 bis 01.02.2020:

Kinder-Kurs A Diagnostikkurs 1 Isny-Neutrauchburg

Dozenten: Dr. med. Andreas Sammer

Neurophysiologische und manualmedizinische Untersuchung im Säuglingsalter: frühkindliche Entwicklung, Reflexologie, sensomotorische Integration, funktionelle und segmentale Befundung   

der sensorischen Schlüsselregionen.

03.04.2020 bis 04.04.2020:

Kinder-Kurs B Diagnostikkurs 2 Isny-Neutrauchburg

Dozenten: Dr. med. Andreas Sammer

Leitbilder und Auswirkungen sensomotorischer Dysfunktionen im Kleinking- und Schulkindalter. Allgemeine und besondere Krankheitsbilder wie z.B. ADS, idiopathische Skoliose, infantile Zerebralparese. Spezielle Propädeutik und Untersuchungstechniken.

08.05.2020 bis 09.05.2020:

Refresher-Kurs MM bei Kindern Isny-Neutrauchburg

Dozenten: Dr. med. Andreas Sammer

24.09.2020 bis 26.09.2020:

Kinder-Kurs C Therapiekurs 1 Isny-Neutrauchburg

Dozenten: Dr. med. Andreas Sammer

Manuelle Impuls- und Weichteiltechniken bei Säuglingen an Wirbelsäule und Extremitäten unter Berücksichtigung des muskulofascialen Systems, der cervicotrigeminalen Konvergenz und klinischer Besonderheiten.

27.11.2020 bis 29.11.2020:

Kinder-Kurs D Therapiekurs 2 Isny-Neutrauchburg

Dozenten: Dr. med. Andreas Sammer

Manuelle Impuls- und Weichteiltechniken bei Säuglingen und Kindern an Wirbelsäule und Extremitäten (Teil 2). Vertiefen der Kursinhalte A  -  C, Integration und Behandlungskonzepte. Abschlussprüfungen mit Zertifikat.